Die Kleidung


Was in den vergangen Jahrzehnten für viele Verkäufer noch ein nicht einsichtiges Problem war, ist heute in der Regel selbstverständlich geworden:

Die Berufskleidung.

Man ist es nicht gewohnt, hat es aber gelernt und ist vielfach selbstverständlich, dass zur Berufsausübung eine „Verkleidung“ gehört. Eine Verkleidung die teils zweckmäßig, wie z.B. beim Schornsteinfeger und teils aus Tradition und auch Hygiene Gewohnheit geworden ist, wie beim Arzt, Apotheker, Krankenpflege. Die Zeit hat aber auch hier ihre Zeichen gesetzt.

Das Pflegepersonal im Krankenhaus ist von weiß auf grün umgestiegen, und die Verkäufer in Bäckereien tragen farbige Kleider und Kittel, wie es der Corporate Identity, der Vorstellung des Unternehmens, entspricht…

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem E-Book!
JETZT EBOOK KAUFEN >>>>>