Fangfrage


Die Fangfrage gehört zur Gruppe der öffnenden Fragen. Die Besonderheit ist jedoch, dass zugleich eine zeitraubende Ausdehnung des Gespräches vermieden wird. Es werden maßgeschneiderte Schwerpunkte zur Entscheidung gesetzt, die einen Nutzen garantieren.

Gerne wird auch die Fangfrage 2 von Profis eingesetzt, wenn der Kunde die Kaufentscheidung durch endlose Fragen, bevorzugt aus dem Geltungsbedürfnis, hinaus dehnt.Die Fangfrage enthält Elemente von anderen Methoden der Verkaufspsychologie. Als Kernpunkt werden dem Kunden zur Entscheidung zwei Alternativen aufgezeigt, ähnlich wie bei P&P.  …….

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem E-Book!
JETZT EBOOK KAUFEN >>>>>